Quadrokopter

Bei meinem Quadrokopter handelt es sich um den DJI Inspire 1

Die Kamera (Zenmuse Z3 oder X3) löst mit 12 Megapixel auf und liefert beeindruckende Bilder (siehe Galerie).
Natürlich auch Videos (MP4/MOV) bis zu einer Auflösung in UHD (4K)
3.5-facher optischer Zoom, 22–77mm Äquivalent  F2.8 (Weitwinkel) – F5.2 (Tele), FOV 92° (Weitwinkel) – 35° (Tele)
Dabei ist die Kamera permanent in 3 Achsen stabilisiert und zeigt immer einen geraden Horizont und ein perfekt ruhiges Bild – auch bei schnellen Flugbewegungen oder Windböen.
Die Fotos/Videos werden direkt auf einer Speicherkarte im Kopter gespeichert. Fotos und Videos gleichzeitig aufnehmen ist jedoch nicht möglich.

Die Reichweite beträgt auf freiem Feld etwa 2000m, ist aber durch die Sichtflugbestimmung begrenzt.

Die maximale Flughöhe von 100m für gewerbliche Fluggeräte wird durch das zuständige Luftfahramt vorgeschrieben und muss daher eingehalten werden. Ansonsten wären unter Beachtung der örtlichen Lufträume eine Flughöhe bis 500m ohne weiteres damit möglich. Der Kopter kann mit einer max. Geschwindigkeit von bis zu 70km/h in jede Richtung fliegen. Die Flugzeit beträgt pro Akkuladung etwa 15-18 Minuten.

Gestartet wird direkt vor Ort und bei guter Wetterlage (kein Regen, Schnee, starker Wind sowie Dunkelheit) Leichter Wind kann der Kopter problemlos ausgleichen während er selbstständig permanent Position und Höhe mittels GPS hält. So lassen sich besondere Perspektiven sehr präzise anfliegen und fotografieren / filmen.

Sicherheit:
Wenn der Kopter z.B. die Funkverbindung verlieren sollte, kommt er selbstständig zurück und landet am Startpunkt (auf 2-3m genau, je nach GPS-Signalstärke).
Wenn der Akku unter 30% fällt erscheint ein Alarmsignal, unter 15% landet der Kopter dann selbstständig an aktueller Position, lässt sich aber auch weiterhin noch in der Luft halten und an einem sicheren Ort landen.

Über die App wird permanent das Live-Bild übertragen, neben Flughöhe, Entfernung vom Startpunkt, Entfernung vom Pilot aktuell,  Akku-Stand, Anzahl der verfügbaren GPS-Satelliten, Geschwindigkeit, Ausrichtung der Kamera/des Kopters, Fluglage usw.

Live-Bild

Vorteile gegenüber Aufnahmen mit dem bemannten Hubschrauber:

– Geräuscharm, da elektrobetrieben
– Sehr hohe Flexibilität
– Kostenfaktor wesentlich geringer
– Besondere Perspektiven, da keine Mindestflughöhe
– Sehr schnelle Einsatzbereitschaft
– Stabilisierte Luftaufnahmen für vibrations- und ruckelfreies Filmen